31 Oct

Moment of Joy

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es hilfreich wäre, ein Tagebuch zu führen, in das man jeden Tag nur die schönen Ereignisse festhält. So würde man lernen, sich auf das Positive im Leben zu konzentrieren und dadurch folglich immer mehr positive Ereignisse anziehen. Das hat mich auf auf die Idee gebracht, ein “Moment of Joy”- Doodle- Tagebuch zu starten.

Mein heutiger “Moment of Joy” war der Sonnenaufgang heute morgen als ich auf dem Weg zur Arbeit war. Der Himmel leuchtete in warmen Gelb-, Orange- und Violetttönen. So starte ich gerne in den Tag!

MOJ_sunriuse

 

 

Share...Pin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on Facebook
28 Oct

Kleine Zeichenschule: Vogel

Zeichenschule_vogel

Heute möchte ich euch zeigen, wie man aus simplen Formen ganz einfach einen Vogel doodeln kann.

Für unseren Vogel brauchen wir folgende Basis-Formen:

  • einen Halbmond
  • Kreise
  • Dreiecke
  • Tropfen
  • Striche

Anleitung:

  1. Zuerst zeichnet ihr einen Halbmond. Dieser besteht bei genauerem Hinsehen aus 2 Halbkreisen.
  2. Dann fügt ihr ein Dreieck als Schnabel an.
  3. Im nächsten Schritt bekommt eurer Vogel seine Augen. Dazu zeichnet ihr einfach 2 Kreise, wobei der innere ausgemalt wird.
  4. Nun ist der Flügel an der Reihe. Dazu zeichnet ihr eine Tropfenform.
  5. Zum Schluss noch etwas Kopfschmuck aus Strichen und Kreisen und die Schwanzfedern aus Tropfen. Die Füßchen werden aus einzelnen Strichen gezeichnet.

 

Fertig ist euer Doodle-Vogel!

Die Grundform lässt sich natürlich beliebig variieren. Verpasst eurem Vogel eine schicke Frisur oder eine Brille. Oder zeichnet eine ganze Vogel Familie. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Doodeln!

 

Zeichenschule_vogel_bunt

Share...Pin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on Facebook
26 Oct

Sonntags-Blues

Vielleicht kennt ihr das auch: es ist Sonntag Abend, man hatte ein super schönes Wochenende und mit Schrecken fällt einem ein, dass morgen ja schon wieder Montag ist. Dann denkt man an all die Dinge, die in der kommenden Woche zu erledigen sind und daran, dass es noch ganz schön lange bis zum nächsten Wochenende ist.

Ist der Montag dann vorbei, fällt einem auf, dass ja doch alles halb so schlimm ist. Deshalb hier ein kleiner Mutmacher für die nächste Woche:

keep your head up

Share...Pin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on Facebook
26 Oct

Willkommen bei happy doodling

willkommen

Schön, dass ihr vorbeischaut. Ich heiße Julia, komme aus einem kleinen Dorf in Nordrhein-Westfalen und ich liebe es zu zeichnen, malen, basteln oder in irgendeiner anderen Form kreativ zu sein. Besonders gerne mag ich es zu “doodeln”, also einfach nach Lust und Laune spontan zu kritzeln. Das Tolle ist nämlich, dass man dafür nichts weiter braucht als einen Stift und ein Blatt Papier.

Schon zu Schul- und Unizeiten vertrieb ich mir mit kleinen Kritzeleien die Zeit, wenn es einmal nicht so spannend war. Manchmal sind daraus sogar kleine “Kunstwerke” entstanden. Mittlerweile hab ich mein Skizzenbuch immer dabei und nutze jede freie Minute zum zeichnen und kritzeln. Oft scanne ich die Zeichnungen dann später ein und bearbeite sie weiter am PC.

In meinem Blog möchte ich euch sowohl einige meiner Werke, als auch Kunstwerke von “Doodlern” aus der ganzen Welt vorstellen. Außerdem werden hier Anleitungen, Tipps und Tricks zum Thema “Doodeln” zu finden sein, damit auch ihr euer Doodle-Talent entdecken könnt.  Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Stöbern und freue mich jederzeit über eure Anregungen.

Share...Pin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Share on Facebook